Brustkrebs

nur für Fachkreise Neuer Antikörper zeigt Wirkung

In der ersten Interimanalyse einer Phase-III-Studie, in der die Wirksamkeit und Sicherheit von Pembrolizumab, einem Anti-PD(programmed cell death protein)-1-Antikörper, plus neoadjuvanter Chemotherapie mit der gleichen Chemotherapie plus Placebo verglichen worden war, zeigten sich ...

Brustkrebs

nur für Fachkreise Ansprechen nach Vortherapien

Etwa 15 bis 20 % aller metastasierten Mammakarzinome sind HER2-positiv. Eine empfohlene First-Line-Therapie stellt in diesen Fällen heute Trastuzumab und Pertuzumab mit einem Taxan dar. Second-Line wird Trastuzumab- Emtansin eingesetzt. Schreitet die Erkrankung auch dann noch fort, ...

HER2-positives Mammakarzinom

Trastuzumab-Biosimilar nicht unterlegen

Vor Kurzem wurden die Drei-Jahres-Daten zur Wirksamkeit und Sicherheit des Trastuzumab- Biosimilars CT-P6 präsentiert. Die Ergebnisse bestätigen die therapeutische Gleichwertigkeit zum Referenzprodukt.

Mammakarzinom

HER2-Blockade verändert Genexpression

Von einer neoadjuvanten HER2-Blockade profitieren nicht alle Patientinnen mit HER2-positivem Brustkrebs gleichermaßen. Eine spanische Arbeitsgruppe untersuchte, ob molekularbiologische Unterschiede dafür verantwortlich sind.

Metastasiertes Mammakarzinom

Hoher Grad an Therapie-Individualisierung

In einem Brustkrebszentrum im britischen Leeds wurde untersucht, in welchem Behandlungsstadium das Potenzial für neue zielgerichtete Therapien beim fortgeschrittenen Mammakarzinom am größten ist.

Brustkrebs menopausaler Frauen

Sport nach der Diagnose verbessert Überlebenschancen

Ein Team des Deutschen Krebsforschungszentrums wertete Daten der MARIE-Studie aus und kam zu dem Schluss: Körperliche Aktivität wirkt sich positiv auf das Überleben nach Brustkrebs aus, unabhängig davon, ob die Frauen davor sportlich waren oder nicht.

Familiäre Vorbelastung

Risikoangepasste Brustkrebsvorsorge

Wann mit der Brustkrebsvorsorge starten? Für Frauen, deren Verwandte schon von einem Mammakarzinom betroffen waren, gibt es jetzt neue Erkenntnisse. Daten von über fünf Millionen schwedischen Frauen wurden dafür von Forscherinnen und Forschern des Deutschen ...

Perspektive

nur für Fachkreise 60 % Ansprechen nach 6 Vortherapien

Etwa 15 bis 20 % aller metastasierten Mammakarzinome sind HER2-positiv. Empfohlene First-line-Therapie stellt in diesen Fällen heute Trastuzumab und Pertuzumab mit einem Taxan dar. Second-line wird Trastuzumab Emtansin eingesetzt. Schreitet die Erkrankung auch dann noch fort, ist ...

BRCA-positives Mammakarzinom

Geringer Zusatznutzen für Olaparib

Seit 2019 steht der PARP-Inhibitor Olaparib nicht mehr nur zur Behandlung des Ovarial- Ca, sondern auch als Monotherapie für Mamma-Ca-Patientinnen zur Verfügung. Nun hat der G-BA zwei Beschlüsse zu Olaparib in diesen Indikationen veröffentlicht.

Varia

Erste Krebsimmuntherapie zugelassen

Der PD-L1-Inhibitor (programmed cell death 1 ligand 1) Atezolizumab ist in Kombination mit einer Chemotherapie ab sofort auch für die Erstlinientherapie des metastasierten dreifach negativen Mammakarzinoms (triple-negative breast cancer, TNBC) sowie des kleinzelligen Lungenkarzinoms (...

Transgender

Erhöht die Hormongabe das Krebsrisiko?

Um herauszufinden, ob Hormontherapien und körperfremde Sexualhormone die Entstehung von Mammakarzinomen (MK) beeinflussen, untersuchte eine niederländische Studie die Inzidenz und Merkmale von Brustkrebs in einer Transgenderkohorte.

HER2-positives Mammakarzinom

Ressourceneinsparung durch Biosimilar

Angesichts steigender Kosten in der Onkologie gewinnen Biosimilars immer mehr an Bedeutung. Beim HER2-positiven Mammakarzinom haben sich Trastuzumab-Biosimilars inzwischen als effektiv und sicher erwiesen.

Metastasiertes triple-negatives Mammakarzinom

Atezolizumab kann das Gesamtüberleben deutlich verlängern

Für Patientinnen mit einem lokal fortgeschrittenen und metastasierten triple-negativen Mammakarzinom (mTNBC) und einer PD-L1-Expression auf tumorinfiltrierenden Immunzellen (IC) auf >1 % der Tumorfläche könnte mit Atezolizumab in Kombination mit nab-Paclitaxel schon bald ...
x