Zervixkarzinom

Niedrigere Sterberate nach offener OP

Die randomisierte Studie LACC hatte 2018 ergeben, dass das Rezidiv- und Sterberisiko für hysterektomierte Zervixkarzinom- Patientinnen nach einem minimal-invasiven Eingriff höher ist als nach einem Bauchschnitt. Das bestätigt jetzt eine Metaanalyse von „Real-World-...

Die „übersehenen Entitäten“

nur für Fachkreise Gynäkologische Tumoren bei Adoleszenten und jungen Erwachsenen

Wenn eine jugendliche Patientin oder eine junge Erwachsene ihren Gynäkologen konsultiert, denkt dieser vielleicht nicht umgehend an die Möglichkeit einer onkologischen Ursache der Beschwerden. Das kann aber ein Fehler sein – und das Outcome der Patientin durch die Verzö...

Zervixkarzinom

Zervix-Screening: Gestern und Heute

Gebärmutterhalskrebs ist die dritthäufigste Krebsart bei Frauen weltweit. Kürzlich wurden neue Technologien entwickelt, um eine schnellere, kostengünstige und sensitivere Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs zu ermöglichen.

Zervixkarzinom-Screening

Pap-Test behält seine Berechtigung

Reicht der alleinige HPV-Test als Screeninginstrument für die Detektion von Präkanzerosen und Karzinomen der Zervix aus? Dieser Frage ging eine koreanische Arbeitsgruppe nach.

Neuroendokrine Karzinome der Zervix

nur für Fachkreise Selten, aber aggressiv

Neuroendokrine Karzinome der Cervix uteri sind noch wenig erforscht. Experten vom MD Anderson Cancer Center in Houston (Texas) fassten die wichtigsten Fakten zu dieser Sonderform des Zervixkarzinoms zusammen.

Frühes Zervixkarzinom

Zweifel an der minimal-invasiven Chirurgie

Mithilfe der radikalen Hysterektomie können 80 % der Patientinnen mit frühem Zervixkarzinom geheilt werden. Während die Operation bis vor einigen Jahren laparotomisch erfolgte, bevorzugen viele Gynäkologen aufgrund des geringen Komplikationssrisikos inzwischen minimal-...

Praxis-Tipp

Merkmale eines hochaggressiven Tumortyps

Die „üblichen“ Adenokarzinome der Zervix stehen in Zusammenhang mit persistierenden Hochrisiko-HPV-Infektionen. In letzter Zeit fanden aber Zervixkarzinom- Varianten vermehrte Aufmerksamkeit, bei denen diese Korrelation nicht nachzuweisen ist. Manche haben eine besonders ...

Zervixkarzinom

Ist eine frühe Adjuvanz von Vorteil?

Ist die Dauer des Intervalls zwischen Tumorresektion und adjuvanter Therapie bei Patientinnen mit Zervixkarzinom relevant für den weiteren Verlauf der Erkrankung? Dieser Frage widmete sich eine retrospektive Studie an der chinesischen Universität Guangzhou.
x