Praxistipp

Benzodiazepine hemmen Tubenmotilität

Die präkonzeptionelle Einnahme von Benzodiazepinen begünstigt möglicherweise ektope Graviditäten. Zu diesem Schluss kommen US-Wissenschaftler nach Auswertung von mehr als 1,6 Millionen Schwangerschaften.

Praxistipp

Wann Fischöl das Frühgeburtsrisiko senken kann

Zwar hatte die australische ORIP-Studie gezeigt, dass die Supplementation von Omega-3-Fettsäuren die Frühgeburtsrate nicht generell reduziert. Anders sieht es offenbar aus, wenn der Spiegel zu Beginn der Schwangerschaft niedrig ist.

Hypopituitarismus

Standards für das Management der Hormonersatztherapie

Die rasche Entwicklung und erfolgreiche Anwendung assistierter Reproduktionstechniken (ART) hat sich in Hinblick auf Fruchtbarkeit und Schwangerschaft in den letzten vier Jahrzehnten äußerst positiv auf Frauen mit Hypophysenerkrankungen ausgewirkt.

Fortpflanzung

Diabetes stört nicht nur den Stoffwechsel

Wissenschaftliche Erkenntnisse zu den Insulinwirkungen auf den weiblichen hormonellen Stoffwechsel häufen sich in letzter Zeit. Trotzdem ist es noch nicht so stark ins Bewusstsein der Ärzte gedrungen, dass abhängig vom Alter der Diagnose bei Diabetes Reproduktionsprobleme ...

Nicht-hormonelle Verhütung für den Mann

Auf der Jagd nach Samenbremsern

Ein automatisiertes Screening-System könnte künftig bei der Suche nach Substanzen helfen, die die Spermienmotilität beeinflussen. Möglicherweise lassen sich damit potenzielle Kandidaten für ein Kontrazeptivum für den Mann identifizieren.

 

x