...schon gewusst?

Göttlicher Großzeh

Eine aktuelle Studie des British Medical Journal schloss lediglich einen Probanden ein – der dafür aber umso prominenter ist: Zwei französische Forscher:innen haben die Fußanatomie des Christuskindes auf 306 Renaissance-Gemälden untersucht.

...schon gewusst?

Menopause-Forschung per Instagram

Obwohl in vielen Fällen sogar öffentlich zugänglich werden Informationen aus sozialen Medien in der medizinischen Forschung kaum genutzt. Dass sich daraus aber wichtige Erkenntnisse gewinnen lassen, macht eine neue Publikation zum Thema Menopause deutlich.

Mamma- und Blasenkarzinom

nur für Fachkreise Bessere Prognose mit Aspirin?

Die Ergebnisse einer aktuellen US-amerikanischen Studie zeigen, dass die regelmäßige Einnahme von Acetylsalicylsäure bei älteren Menschen mit Harnblasen- oder Mammakarzinom das Mortalitätsrisiko reduziert.

CME: Zervixkarzinom-Vorsorge

nur für Fachkreise Wann und wie bei Transgender-Männern?

Transsexuelle Menschen finden in der Gesellschaft zunehmend Gehör – und das wirkt sich auch auf die Patient:innen-Klientel in der Arztpraxis aus. Eine Zervixkarzinom-Vorsorge kann auch für Männer wichtig sein – wenn diese früher biologisch Frauen waren.

„Altes“ Östrogen neu entdeckt

Erste Pille mit bioidentischem Estetrol

Im Jahr 1965 fand ein Forschungteam des schwedischen Karolinska-Instituts das Östrogen Estetrol (E4), das nur in der Schwangerschaft von der Leber des menschlichen Fetus gebildet wird. Ab Juli 2021 ist bioidentisches E4 in Kombination mit Drospirenon erstmals als orales Kontrazeptivum...

Evolution der Gestagene

nur für Fachkreise Verhütung plus Blutungskontrolle

Moderne hormonelle Verhütungsmittel sollen nicht nur eine hohe kontrazeptive Sicherheit gewährleisten, sondern auch eine gute Blutungskontrolle. Gestagene können beides, berichtet eine US-Forscherin. In einem Übersichtsartikel befasst sie sich mit der Evolution der ...

Mädchen und Verhütung

So klappt das digitale Beratungsgespräch

Kontrazeption ist auch in Pandemiezeiten ein essenzielles Bedürfnis, betont ein US-amerikanisches Autorinnenteam und empfiehlt, das Telefon- und Video-Sprechstundenangebot gerade für junge Patientinnen auszuweiten.

CAVE

Parodontitis stört die Fertilität

Die Parodontitis, eine chronische bakterielle Entzündung des Zahnhalteapparats, zählt mittlerweile zu den Volkskrankheiten. Die inflammatorischen Veränderungen führen langfristig aber nicht nur zum Zahnverlust, sondern sie wirken sich möglicherweise auch negativ ...

Sanofi

Immuntherapie bei Zervixkarzinom

Das Sterberisiko von Patientinnen mit fortgeschrittenem Zervixkarzinom kann durch eine Monotherapie mit dem PD-1-Inhibitor Cemiplimab im Vergleich zur Chemotherapie um 31 % reduziert werden. Auf Basis dieser Phase-III-Daten soll noch 2021 die Zulassung beantragt werden.

Exeltis

Neues Gestagen-Monopräparat zugelassen

Die östrogenfreie Drospirenon-Pille Slinda® ist seit April dieses Jahres in Deutschland zugelassen. Das Gestagen-Monopräparat vereint das günstige Sicherheitsprofil der östrogenfreien oralen Verhütung mit den pharmakologischen Vorzügen des dem „nat&...

ITF Pharma

Therapie bei Hyperemesis gravidarum

Doxylamin in Kombination mit Vitamin B6 wird seit mehr als 50 Jahren zur Behandlung von Übelkeit und Erbrechen in der Schwangerschaft eingesetzt. Jetzt ist das Wirkstoff-Duo (Cariban®) auch in Deutschland auf Kassenrezept erhältlich.

Dr. Kade / Besins Pharma

Klimakterische Beschwerden oft unterbehandelt

Nur eine von fünf deutschen Frauen mit der Diagnose klimakterisches Syndrom erhält eine Hormonersatztherapie. Das geht aus den noch unveröffentlichten Ergebnissen einer repräsentativen Kohortenstudie hervor, die Prof. Petra Stute vom Universitätsspital Bern im ...

 

x