… schon gewusst?

Klimawandel lässt Eizellreserve schmelzen

Schon minimale Temperaturanstiege beeinträchtigen die ovarielle Reserve, wie Forscher erstmals am Menschen demonstrieren konnten. Besonders gefährdet sind offenbar Frauen aus den gemäßigten Breiten.

Motilität der Spermien

Einmal drehen, bitte!

In einem aufwändigen In-vitro-Experiment konnten US-Forschende die Bewegung von Säugetier-Spermien durch das Mikroskop verfolgen. Ihr Fazit: Auch bei Spermien führt der Weg ans Ziel nicht immer nur geradeaus.

Langzeitfolgen von SARS-CoV-2

Jede fünfte Frau berichtet von Veränderungen im Zyklus

In einer Umfrage unter US-Amerikanerinnen gaben 16 % an, dass es bei ihnen infolge einer SARS-CoV-2-Infektion zu Zyklusunregelmäßigkeiten gekommen sei. Risiko­fakto­ren waren unter anderem die Schwere der Infektion sowie die Abstammung der Frau.

Metastasiertes HER2-positives Mammakarzinom

Neueinführung Trastuzumab-Deruxtecan

Vergangenes Jahr erhielt das gegen HER2 gerichtete Antikörper-Wirkstoff-Konjugat Trastuzumab-Deruxtecan (T-DXd) die bedingte Zulassung in der Europäischen Union. Seit kurzem ist das Immuntherapeutikum auch in Deutschland kommerziell erhältlich.

Weltadipositastag 2022

Adipöse Patienten aktiv ansprechen und wertschätzend beraten

In Deutschland sind 13,9 Millionen Erwachsene von Adipositas betroffen – bis 2025 kommen voraussichtlich weitere knapp drei Millionen hinzu. Doch viele Betroffene erhalten immer noch keine Diagnose und keine entsprechende Behandlung. Umfrageergebnissen zufolge wird das Thema sowohl ...

Dysmenorrhoe

Prädiktor für schmerzhafte IUD-Insertion

Manche Patientinnen empfinden die Insertion eines IUD als schmerzhaft, andere haben damit keine Probleme. Ein wichtiger Hinweis darauf, auf welche Situation man sich einstellen sollte, liefert das Vorliegen von Dysmenorrhoe.

action medeor

Ukrainisches Krankenhaus erbittet Hilfe

Die Situation in der Ukraine hatte sich in den letzten Tagen und Stunden enorm verschärft. Das Partnerkrankenhaus von action medeor in Ternopil bittet um Unterstützung: Immer mehr Menschen fliehen aus dem Osten der Ukraine, um sich vor kriegerischen Auseinandersetzungen in ...

25. Jahrestagung der Deutschen Menopause Gesellschaft

Reminiszenz der HRT

Eine der wichtigsten Änderungen in der neuen S3-Leitlinie der AWMF zu Diagnostik und Interventionen in der Peri- und Postmenopause lässt sich auf einen einzigen Satz herunterbrechen: Aus der schwachen Empfehlung von 2009 zur Hormonersatztherapie (HRT) – „Ö...

Primäre Dysmenorrhoe

nur für Fachkreise Natürliche Helfer, die wirklich etwas bringen

Prämenstruelle Schmerzen und Krämpfe bedeuten für viele Frauen einen hohen Leidensdruck. Die Komplementär- und Alternativmedizin halten eine Reihe an Behandlungsmöglichkeiten parat, die Linderung versprechen, darunter Yoga, Heilkräuter, Akupunktur oder ...

Blutzucker, Krebs, Nierenschäden

Was Menstruationsblut verrät

Eigentlich ist es naheliegend: Warum Blut abnehmen, wenn es doch bei Frauen regelmäßig von selbst fließt? Was skurril klingt, hat sich unter anderem zur Messung des Blutzucker­spiegels als vielversprechend ­erwiesen. Sogar die passenden Hygieneprodukte gibt es ...

Junge Ärztinnen

Keine Zeit zum Kinderkriegen

Vor allem bei Fachärztinnen wird der Kinderwunsch oft lange hinausgezögert. Daran müsse sich dringend etwas ändern, fordern die kanadische Gynäkologin Dr. Maria Cusimano und ihr Team von der University of Toronto.

Bücher

Selbstmedikation in der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Idee zu diesem Buch kam der Apothekerin Annette Abhau bei der Beobachtung, dass in der Beratung Schwangerer und Stillender im Gebrauch von Arzneimitteln große Unsicherheit und Angst besteht – von Seiten der Frauen selbst, als auch von der Apotheker- und Ärzteschaft. ...

Bücher

Schreibschule für Ärzte

Dass die Handschrift von Ärzten kaum zu entziffern ist, ist ein verbreitetes Klischee und auch irgendwie charmant. Doch das Thema ist ernster als Sie vielleicht denken – zumindest dann, wenn man als Behandler tatsächlich noch Rezepte per Hand ausfüllt oder dem ...

Fortbildung

Medizinische Soforthilfe nach Vergewaltigung

Die medizinische Versorgung von Frauen und Männern nach einer Vergewaltigung stellt Kliniker und Klinikerinnen sowie niedergelassene Ärzte oft vor große Herausforderungen. Um die Handlungssicherheit bei der Behandlung der Betroffenen zu erhöhen, veranstaltet die ...
hhh

 

x