Perspektive | Gyn-Depesche 1/2020

60 % Ansprechen nach 6 Vortherapien

Etwa 15 bis 20 % aller metastasierten Mammakarzinome sind HER2-positiv. Empfohlene First-line-Therapie stellt in diesen Fällen heute Trastuzumab und Pertuzumab mit einem Taxan dar. Second-line wird Trastuzumab Emtansin eingesetzt. Schreitet die Erkrankung auch dann noch fort, ist guter Rat meist teuer.

Dieser Artikel ist nur für Angehörige medizinischer Fachkreise zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich kostenlos - es dauert nur eine Minute.

Anmelden

Ihr Zugang zu exklusiven Inhalten für Fachkreise

Login für Fachkreise

Neu registrieren

Passwort vergessen?