"Goldene Tablette" 2016 | Gyn-Depesche

Beste Pharma-Unternehmen und innovativste Produkte in München ausgezeichnet

Bereits zum 17. Mal wurden am 13. September 2016 die Preise des „Pharma Trend Image & Innovation Award“ in München verliehen. Die zuvor erfolgte Befragung von (überwiegend niedergelassenen) Ärzten verschiedener Fachrichtungen bildete die Grundlage für die finale Platzierung der Nominierten. Im Rahmen eines Festaktes im Deutschen Museum in München wurden die Trophäen in den unterschiedlichen Kategorien überreicht.

Es sind die Anwender selbst, also Ärzte, die im Rahmen des „Pharma Trend Image & Innovation Award“ den Fortschritt der Arzneimittel und die Nachhaltigkeit der Pharmaunternehmen bewerten. Und so galt auch der Dank der Vertreter der ausgezeichneten Firmen respektive Präparate häufig zu allervorderst der befragten Ärzteschaft. Insgesamt wurden drei Awards in einem beeindruckenden Ambiente im Deutschen Museum in München unter den „Augen der Büsten“ von Röntgen, Gauß und anderen prominenten Forschern verliehen: „Die Goldene Tablette“, „Das innovativste Produkt“ und „Beste Pharma-Unternehmen“. Neben den facharztspezifischen Rankings wurde in diesem Jahr erstmals mit dem „Besten Pharmaunternehmen“ auch eine facharztübergreifende Wertung ermittelt.

Als Gewinner der „Goldenen Tablette“ wurde InfectoPharm von den Allergologen gekürt, gefolgt von Boehringer Ingelheim (Diabetologen) und Jenapharm (Gynäkologen). Als weitere Gewinner wurden zudem ermittelt: Janssen-Cilag (Neurologen/Psychiater), Roche Pharma (Onkologen), InfectoPharm (Pädiater) und Astellas Pharma (Urologen).

Als innovativstes Produkt wurde Acarizax von ALK-Abelló (Allergologen) ausgezeichnet, gefolgt von Jardiance von Boehringer Ingelheim (Diabetologen) und Brintellix von Lundbeck (Neurologen/Psychiater). Die weiteren Gewinner in dieser Kategorie waren: Opdivo von Bristol-Myers Squibb (Onkologen) und Xtandi von Astellas Pharma (Urologen). Ein besonderes Schlaglicht auf die Arzneimittelpreisverhandlungssituation in Deutschland warf dabei der Gewinner bei den Neurologen/Psychiatern „Brintellix“: Es wird von Lundbeck (ungeachtet der Auszeichung als „innovativstes Produkt“) demnächst wegen gescheiterter AMNOG-Preisverhandlungen vom deutschen Markt genommen.

Im facharztübergreifenden Ranking gewann InfectoPharm (beste Pharma-Unternehmen – Deutschland – große Einzel-, mittelständische- und internationale Unternehmen) und Janssen-Cilag (beste Pharma-Unternehmen – Deutschland – Top 20).

Bei dem Festakt waren etwa 120 geladene Gäste aus Marketing, Medizin und Vertrieb der pharmazeutischen Industrie anwesend.

Die Gewinner des „Pharma Trend Image & Innovation Award“ 2016 im Ehrensaal des Deutschen Museums in München

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.

Ihr Zugang zu exklusiven Inhalten für Fachkreise

Login für Fachkreise

Neu registrieren

Passwort vergessen?