Kessel medintim

Gyn-Depesche 3/2021

Einfacheres Einführen und Entfernen des Diaphragmas

Der Diaphragm Inserter + Remover von Kessel medintim macht es leichter, das Caya® oder Singa® Diaphragma einzusetzen und zu entfernen.
Diaphragmen in verschiedenen Größen können mit dieser Einsetzhilfe einfach aufgespannt und eingeführt werden. Mit der gebogenen Seite des Stabs ist das Herausnehmen des Diaphragmas auch dann möglich, wenn es mit den Fingern nicht gut erreicht werden kann. Der Inserter hat keine scharfen Stellen und seine Form basiert auf etablierten, langjährigen Erfahrungen mit diesem praktischen Tool. Der Einführstab besitzt zwei unterschiedliche Seiten. Seite 1 dient zum Einführen, Seite 2 zum Entfernen eines Diaphragmas.
Mit wenigen Handgriffen kann das Diaphragma aufgespannt werden. Eine Anleitung hierfür sowie für das Einführen und Entfernen des Diaphragmas bie- tet Kessel medintim auf der Website www.medintim.de an. Patientinnen dürfen trotz der einfachen Handhabung jedoch nicht vergessen, das kontrazeptive Gel aufzutragen, und gegebenenfalls nachzutasten, ob das Diaphragma den Muttermund bedeckt und vorne am Schambein in der Nische liegt.
Der Diaphragm Inserter + Remover wird aus Kunststoff (ABS) hergestellt und sollte nach jeder Benutzung mit Wasser und Seife gereinigt und sorgfältig getrocknet werden. Er muss nicht desinfiziert oder ausgekocht werden.
Das könnte Sie auch interessieren

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.

x