Narrativer Review

Gyn-Depesche 6/2021

Ernährungstherapie bei entzündlichen Darmerkrankungen

Obwohl es sich um ein zentrales Thema für Patient:innen handelt, ist die Wirkung der Ernährung auf Erwachsene mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (IBD) noch nicht genügend erforscht. Laut den Autor:innen eines aktuellen Übersichtsartikels, laufen zwar derzeit vielversprechende klinische Studien, aber es besteht Bedarf an evidenzbasierten Empfehlungen.
Jiang et al. fassen in der Zeitschrift Nutrients die aktuelle Evidenz zu verschiedenen Diäten, die bei der Behandlung von IBD (inflammatory bowel disease) verwendet werden, zusammen. Weiterhin untersuchen sie auch die potenziellen Anwendungen von Ergebnissen aus Ernährungsstudien zu verwandten immunvermittelten entzündlichen Krankheiten, wie rheumatoide Arthritis und Psoriasis.
Bis heute gibt es viele verschiedene Diäten, die als ergänzende Therapie bei IBD untersucht wurden, aber viele Studien dazu sind klein, nicht randomisiert und nicht kontrolliert. Mittelmeermeer- Diät, vegetarische / vegane, kalorienreduzierte Diäten, diverse Fastenformen wurden untersucht. Einige Studien zeigten positive Ergebnisse bei immunvermittelten entzündlichen Krankheiten, was auf ein Potenzial hindeuten könnte. Aber es sind größere, gut konzipierte klinische Studien zur weiteren Orientierung nötig.
Glutenfreie Diäten und low-FODMAPDiäten scheinen keine große Auswirkung auf die Krankheitheitsaktivität der IBD zu haben.
Aber eine Diät mit wenig FODMAPs (Fermentierbare Oligosaccharide, Disaccharide, Monosaccharide und Polyole) kann möglicherweise für Personen mit gleichzeitigen funktionellen Magen-Darm-Beschwerden hilfreich sein.
Spezifische Kohlenhydratdiäten wurden hauptsächlich bei Kindern untersucht, zeigen jedoch eher ein gewisses Potenzial in kleinen Erwachsenenstudien.
Quelle: Jiang Y et al.: Therapeutic implications of diet in inflammatory bowel disease and related immune-mediated inflammatory diseases. Nutrients. 2021 Mar 10;13(3): 890. doi: 10.3390/nu13030890. PMID: 33801883; PMCID: PMC8001318
Das könnte Sie auch interessieren

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.

x