Vaginalmykosen in der Schwangerschaft

Früh vermeiden: Kandidose beim Kind

Auf der von Bayer Vital ausgerichteten Presseveranstaltung „Forum Frauengesundheit“ beleuchteten Experten verschiedene Aspekte der Schwangerenversorgung. Prof. Werner Mendling, Leiter des Deutschen Zentrums für Infektionen in Gynäkologie und Geburtshilfe Wuppertal, kl...

Mikronährstoffbedarf von Mutter und Kind

Folsäure und noch viel mehr

Über die Bedeutung einer ausreichenden Zufuhr von Folsäure sind sich mittlerweile die meisten Schwangeren bewusst. Zu anderen Mikronährstoffen wie der Omega-3-Fettsäure Docosahexaensäure (DHA) besteht aber oft noch Aufklärungsbedarf.

Kongress der Deutschen Gesellschaft für Senologie

Neue Wege bestreiten

Ausgehend von den momentan zur Verfügung stehenden Krebsimmuntherapien beim Mammakarzinom wurde auf einem Symposium des Pharmaunternehmens Roche anhand von laufenden Studien ein Ausblick auf zukünftige Therapien gegeben.

Erste Pille mit bioidentischem Estetrol

„Altes“ Östrogen neu entdeckt

Im Jahr 1965 fand ein Forschungsteam des schwedischen Karolinska-Instituts das Östrogen Estetrol (E4), das nur in der Schwangerschaft von der fetalen Leber gebildet wird. In Kombination mit Drospirenon ist bioidentisches E4 nun als orales Kontrazeptivum verfügbar.

„Altes“ Östrogen neu entdeckt

Erste Pille mit bioidentischem Estetrol

Im Jahr 1965 fand ein Forschungteam des schwedischen Karolinska-Instituts das Östrogen Estetrol (E4), das nur in der Schwangerschaft von der Leber des menschlichen Fetus gebildet wird. Ab Juli 2021 ist bioidentisches E4 in Kombination mit Drospirenon erstmals als orales Kontrazeptivum...

Immunonkologie

Mit personalisierten Strategien zum Erfolg

Maßgeschneiderte Therapien, basierend auf den molekularen und immunologischen Charakteristika der Erkrankung, werden die Zukunft beim Endometriumkarzinom sowie beim Ovarialkarzinom sein, so das Fazit eines Industriesymposiums zu innovativen Therapiestrategien in der Gynä...

Aristo Pharma

Moderne Sensor-Technologie unterstützt Zyklustracking

Frauen mit Kinderwunsch lenken ihre Aufmerksamkeit verstärkt auf die Beobachtung und Analyse des eigenen Zyklus. Um die Chancen auf eine Schwangerschaft natürlich erhöhen zu können, bietet der Ava Fruchtbarkeitstracker, ein CE-zertifiziertes Medizinprodukt mit FDA-...

HER2-positives Mammakarzinom

Neue Option für doppelte Antikörperblockade

Dank Trastuzumab in Kombination mit Pertuzumab erreichen Patienten mit metastasiertem HER2-positivem Mammakarzinom heute eine signifikante Verlängerung des Gesamtüberlebens. Nun kann eine neue s.c. Fixdosiskombination die Applikation erleichtern und deutlich verkürzen.

Diaphragma zur Kontrazeption

Tipps für die sichere Anwendung

Das Diaphragma ist ein hormonfreies, gut verträgliches und nachhaltiges Verhütungsmittel – das bei korrektem Einsatz eine hohe Wirksamkeit bietet. Praktische Tipps für die Anwendung gab die Gynäkologin Dr. Dorothee Struck auf dem FOKO.

Hormonersatztherapie

Mehr Lebensqualität – und Immunschutz?

Die Hormonersatztherapie (HRT) verbessert offenbar nicht nur klimakterische Befindlichkeitsstörungen, schützt Gefäße und Knochen, sondern bietet Anwenderinnen zudem einen gewissen Immunschutz – eine Beobachtung, die auch Daten aus der aktuellen Coronapandemie ...

Leitliniensynopse

Neue Aspekte beim Management des Mamma-CA

Zu der vor einem Jahr beauftragten Leitliniensynopse zur Aktualisierung des DMP Brustkrebs liegt ein Vorbericht mit einer vorläufigen Bewertung vor, der neue Aspekte in den Leitlinien zum Management von Brustkrebs widerspiegelt.

HER2-positives Mammakarzinom

Neue Langzeit-Therapieoption

Auf dem virtuell stattfindendem San Antonio Breast Cancer Symposium 2020 wurden aktualisierte Ergebnisse der positiven Studie „DESTINY-Breast01“ präsentiert, die weiterhin auf eine hohe Wirksamkeit und ein andauerndes Therapieansprechen des Immunkonjugats Trastuzumab ...

Praxistipp

Chemotherapie bei Frauen: Weniger ist mehr

Daten der Studie ADAPT HR+/HER2(Hormonrezeptorpositiv/ Human-epidermal-Growth-Factor-Receptor-2- negativ) zeigten, dass sich anhand des bekannten Recurrence Scores (RS) in Kombination mit einer dreiwöchigen präoperativen Antihormontherapie prüfen lässt, ob nach einer ...

 

x