Menstruationsblutung | Gyn-Depesche 4/2020

So kann die Blutungsmenge reduziert werden

Einige Frauen leiden an starken bis sehr starken Menstruationsblutungen, die nicht nur die Lebensqualität beeinflussen, sondern auch negative gesundheitliche Auswirkungen haben können. Chinesische Wissenschaftler haben einen natürlichen Weg gefunden, der die Blutungsmenge reduzieren kann.
Starke Menstruationsblutungen haben einen signifikanten Einfluss auf das tägliche Leben und die gesundheitlichen Folgen der betroffenen Frauen, so die Studienautoren. Eine doppelblinde, randomisierte klinische Studie an der Universität von Guilan erforschte nun die Wirkung von Kamille auf das Ausmaß der Blutung sowie die Dauer und das Intervall der Menstruationszyklen. 118 Studentinnen, die in Wohnheimen der Medizinischen Universität von Guilan wohnten, wurden in zwei gleich große Gruppen aufgeteilt, die entweder dreimal täglich eine Kapsel mit Kamillenpräparat zu 250 mg oder ein Placebo erhielten, und zwar innerhalb eines Zeitraums von sieben Tagen vor Beginn der Menstruation bis zum nächsten Einsetzen der Menstruation. Der Blutverlust zur Bestimmung der Menge und Dauer der Menstruationsblutungen wurde mittels Higham-Diagramm beurteilt, die Daten mit SPSS analysiert.
Die Ergebnisse zeigen, dass die durchschnittliche Menge der Blutungen in der Verum-Gruppe nach Einnahme der Kapsel abnahm (p =0,001). Keinen Unterschied gab es in der Versuchs- als auch in der Kontrollgruppe in Bezug auf Dauer der Blutung und Intervall zwischen zwei Blutungen (p > 0,05). Die Autoren schlussfolgern, dass die Einnahme von Kamille in Kapselform als therapeutische Methode eingesetzt werden kann. AT
Quelle: Mollabashi EN et al.: Do chamomile effect on duration, amount of bleeding, and interval of menstrual cycles? Journal Pharm 2020; 23(1): 25-29
ICD-Codes: N92.0

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.

Ihr Zugang zu exklusiven Inhalten für Fachkreise

Login für Fachkreise

Neu registrieren

Passwort vergessen?