Neisseria gonorrhoeae | Gyn-Depesche 4/2019

Steigende Infektionsraten, sinkende Therapieoptionen

Noch ist die Gonorrhoe hierzulande gut behandelbar. Die weltweite Entwicklung lässt jedoch vermuten, dass das nicht so bleibt.

Dieser Artikel ist nur für Angehörige medizinischer Fachkreise zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich kostenlos - es dauert nur eine Minute.

Anmelden

Ihr Zugang zu exklusiven Inhalten für Fachkreise

Login für Fachkreise

Neu registrieren

Passwort vergessen?