Blutungsstörungen | Gyn-Depesche 3/2016

Bis zu 30% aller Frauen im reproduktiven Alter leiden unter Hypermenorrhoe oder Menorrhagie. Häufig fällt es den Betroffenen jedoch nicht leicht, das Thema anzusprechen und ihnen ist auch nicht bewusst, ab wann eine Regelblutung aus der Norm fällt.

Dieser Artikel ist nur für Angehörige medizinischer Fachkreise zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich kostenlos - es dauert nur eine Minute.

Anmelden