Varia | Gyn-Depesche 4/2019

7. Fortbildungstagung Gyndolomiti

Unter der Schirmherrschaft der Bundesfachgruppe Gynäkologie und Geburtshilfe der österreichischen Ärztekammer findet vom 2. bis zum 7. Februar 2020 zum siebten Mal die Fortbildungstagung „Gyndolomiti“ statt. Tagungsort ist St. Kassian, Südtirol. Im Fokus der Veranstaltung steht die ganzheitliche, medizinische Betrachtung der Gesundheit der Frau. Die Schwerpunkte der diesjährigen Tagung sind operative Gynäkologie, Endokrinologie und Geburtshilfe. Unter anderem referieren renommierte Experten zu genetischen Faktoren für eine personalisierte IVF-Behandlung, zur Schlüsselrolle von Mitochondrien bei Infertilität sowie zur optimalen Gestaltung einer Endometriose-Operation und dem Vorgehen bei Adnextumoren in der Schwangerschaft. Im Rahmen von Workshops werden in Kleingruppen von zehn Personen Themen wie die Kinderwunschsprechstunde in der Praxis, der Ultraschall im dritten Trimester und effektive Gesprächs- und Kommunikationstechniken diskutiert. Eine Voranmeldung für die Workshops wird empfohlen. Weitere Informationen unter www.gyndolomiti.com.

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.

Ihr Zugang zu exklusiven Inhalten für Fachkreise

Login für Fachkreise

Neu registrieren

Passwort vergessen?