Aktuelle Studien

Narrativer Review

Ernährungstherapie bei entzündlichen Darmerkrankungen

Obwohl es sich um ein zentrales Thema für Patient:innen handelt, ist die Wirkung der Ernährung auf Erwachsene mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (IBD) noch nicht genügend erforscht. Laut den Autor:innen eines aktuellen Übersichtsartikels, laufen zwar ...

Nützen mehr, als sie schaden

Entwarnung: Antipsychotika in der Schwangerschaft

Kinder, deren Mütter während der Schwangerschaft Antipsychotika einnehmen, kommen nicht häufiger als Frühgeborene oder Small-for-Gestational-Age (SGA) zur Welt und erkranken später nicht häufiger an einer Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstö...
CAVE
Die Einnahme von Opioiden scheint die Empfängnisfähigkeit stark zu beeinträchtigen. Schon der einmalige Einsatz kann Folgen haben.
Kasuistik
Eine ausgeprägte Hyperemesis gravidarum geht häufig mit Elektrolytstörungen einher. Bei einer Hypokaliämie drohen Funktionsstörungen der Herzmuskelzellen, die sowohl klinisch als auch im EKG einer Myokardischämie ähneln können.
Zwillingsschwangerschaften
In Zwillingsschwangerschaften stellt ein diskordantes Wachstum der beiden Feten einen Risikofaktor für einen ungünstigen Schwangerschaftsverlauf dar. Wie groß die Gefahr ist, hängt aber vom Zeitpunkt und der Dynamik der Wachstumsdiskrepanz ab.
News

Gedeon Richter Pharma

Kostenlose CME-Fortbildungsveranstaltung zu Myomen

Im Rahmen des e-Learnings des Fortbildungskolleg München stellt Frau Prof. Sylvia Mechsner die klinische Symptomatik von Myomen mit besonderem Schwerpunkt auf Blutungsstörungen, sowie deren Diagnostik und Therapie dar. Hierbei geht es vor allem um einen Überblick über m...

Hormosan

Vaginalring: Gratis Demo-Kit anfordern

Der Vaginalring zählt zu den moderneren hormonellen Verhütungsmethoden. Zur Unterstützung des Aufklärungsgesprächs können Gynäkologen ab sofort ein kostenloses Demo-Kit für den Verhütungsring myCIRQ® des Pharmaherstellers Hormosan anfordern.

Daiichi Sankyo

Daten zu neuem Immunkonjugat

Jüngst wurden Daten der Phase- III-Head-to-head-Studie DESTINY-Breast03 präsentiert, die die Rolle von Trastuzumab-Deruxtecan (T-DXd) als potenziell neuen Behandlungsstandard bei vorbehandelten Patientinnen mit einem metastasierten HER2-positiven Mammakarzinom unterstreichen.
x