Über 100.000 analysierte Schwangerschaften

Coronaimpfung als Fehlgeburtsrisiko?

Vergangene Woche hat das Robert-Koch-Institut eine COVID-19-Impfempfehlung für Schwangere ausgegeben. Dennoch haben viele Frauen Bedenken wegen potenzieller Impfschäden. Daten zum Abortrisiko in der Frühschwangerschaft wurden vergangene ­Woche als „Research Letter&...

Vulvaschmerz durch hormonelle Verhütung

Zweifelhafter Zusammenhang

Mehrere Fall-Kontroll-Studien fanden eine Assoziation zwischen hormonellen Kontrazeptiva und der Entstehung einer Vulvodynie. Rekrutiert wurden aber zumeist nur Frauen, die aufgrund ihrer Vulvaschmerzen aktiv medizinische Hilfe suchten. Wurden die Ergebnisse durch einen Selektionsbias verf...

Kongress der Deutschen Gesellschaft für Senologie 2021

Männer, nehmt an Studien teil!

Mammakarzinome sind in den meisten Fällen weit mehr als eine gynäkologische Erkrankung des Brustgewebes: Sie beeinträchtigen die körperliche und psychische Gesundheit gleichermaßen, treten geschlechterunabhängig auf und bleiben oft nicht lokal begrenzt. Ein &...

CAVE: Kontrazeption bei Long-QT-Syndrom

Mehr kardiale Ereignisse unter Gestagenpillen

US-Mediziner haben die Sicherheit oraler Kontrazeptiva bei Frauen mit angeborenem Long-QT-Syndrom untersucht. Die Ergebnisse legen nahe, dass reine Gestagenpräparate bei diesen Patientinnen zukünftig nur noch mit größter Vorsicht eingesetzt werden sollten.

Wechseljahresbeschwerden

Geringe Evidenz für gesunde Ernährung

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung während der Wechseljahre kann vor starken klimakterischen Beschwerden wie Hitzewallungen, Schlafstörungen sowie psychischen, urogenitalen und anderen körperlichen Symptomen schützen. Zu diesem Schluss kommen brasilianische ...

Kasuistik

Das Herlyn-Werner-Wunderlich-Syndrom

Das Herlyn-Werner-Wunderlich-Syndrom geht auf eine Entwicklungsstörung des Müller-Gangs zurück und zeichnet sich durch die Trias Uterus didelphys, obstruierte Hemivagina und ipsilaterale Nierenagenesie aus. Zwei philippinische Forscherinnen berichten den seltenen Fall einer ...

Gedeon Richter

Menopausensymptome effektiv lindern

Gedeon Richter baut mit der Zulassung von Klimedix® (1 mg 17ß-Estradiol und 2 mg Drospirenon), einem oralen Therapeutikum zur Behandlung von Wechseljahressymptomen, sein Portfolio in der Hormonersatztherapie (HRT) weiter aus.

Exeltis

Vaginalgel mit neuem Mehrweg-Applikator

DeflaGyn® wird bei unklaren Zervixabstrichen während der Wartezeit bis zum nächsten Abstrich angewendet. Das Vaginalgel wird nun mittels eines neuen Applikators verabreicht, der bis zu 28- mal genutzt werden kann. Ein verbesserter Schiebemechanismus soll zudem die Anwendung ...

MSD

Pembrolizumab beim Mammakarzinom

Die neoadjuvante und adjuvante Immuntherapie mit dem PD-1-Inhibitor Pembrolizumab verlängert bei Frauen mit triple-negativen Mammakarzinom das ereignisfreie Überleben signifikant.

Gyndolomiti 2022

Tagung vor Ort in Südtirol möglich

Dank eines umfassenden COVID- 19-Schutz-Konzepts in Zusammenarbeit mit allen Partnern kann die gynäkologische Tagung Gyndolomiti im Januar 2022 vom 30.1. bis 4.2. in St. Kassian, Südtirol, live stattfinden. Die Veranstalter betonen, dass nun endlich wieder eine eine wichtige Live...

Dr. Pfleger Arzneimittel

Mit Sinecatechinen gegen Feigwarzen

Bei HPV-bedingten Kondylomen stehen verschiedene topische Wirkstoffe zur Verfügung. Besonders gut ist die Evidenz für die Therapie mit Sinecatechin-Salbe, mit der eine hohe Heilungsrate bei niedrigem Rezidivrisiko erzielt wird.

 

x