Neugeborenenadipositas | Gyn-Depesche 2/2020

Wie ist der Einfluss von mütterlicher Lipämie?

In einer prospektiven Beobachtungskohortenstudie wurde untersucht, ob die Assoziation mütterlicher Lipämie mit Neugeborenenadipositas unabhängig vom Gestationsdiabetes- mellitus-Status, von Fettleibigkeit und von Insulinresistenz ist.
In die malaysische Studie wurden 507 Mütter eingeschlossen, davon 145 mit Gestatationsdiabetes mellitus (GDM), 94 mit Fettleibigkeit und normaler Glukosetoleranz (NGT) (pregravider BMI > 27,5 kg/m2) und 268 mit nicht adipöser NGT.
Während des Screenings mit 75-g-oGTT und nach 36 Wochen wurden die Blutwerte von Insulin, C-Peptid, Triglyceriden (Tg) und nicht veresterten Fettsäuren (NEFA) bestimmt. Bei der Geburt wurde die Anthropometrie der Neugeborenen bewertet und die Daten wie Gewichtszunahme während der Schwangerschaft (GWG) geprüft. Als Messwerte dienten Makrosomie, LGA (large for gestational age), Geburtsgewicht (BW), Fettmasse des Neugeborenen (NFM) und die Summe der Hautfaltenstärke (SSFT) > 90. Perzentile. Es zeigte sich, dass höhere BW/LGA-Werte und eine erhöhte Adipositasprädisposition bei Neugeborenen unabhängig voneinander mit den Triglyceridwerten und einer Gewichtszunahme der Mütter während der Schwangerschaft (bei einer niedrigeren Schwelle von 10 kg) assoziiert sind.
Die Autoren schlussfolgerten daraus, dass eine mütterliche Lipämie und eine GWG sich nachteilig auf eine Neugeborenenadipositas bei asiatischen Nachkommen auswirken – unabhängig von der Glukose- und Insulinresistenz sowie vom prägraviden BMI. Es müssen noch weitere Studien zur Festlegung von Risikoparametern folgen. DM
Quelle: Samsuddin S et al.: Maternal lipids are associated with newborn adiposity independent of GDM status, obesity and insulin resistance: a prospective observational cohort study. BJOG: An International Journal of Obstetrics & Gynaecology 2019; doi: 10.1111/1471

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.

Ihr Zugang zu exklusiven Inhalten für Fachkreise

Login für Fachkreise

Neu registrieren

Passwort vergessen?