ASS bei habituellen Aborten

Gyn-Depesche 5/2021

Wirkt – bei regelmäßiger Einnahme

Niedrig dosierte Acetylsalicylsäure kann nach einer Fehlgeburt die Chance auf eine erfolgreiche Schwangerschaft erhöhen, wie eine Sekundäranalyse der EAGeR-Studie belegt. Oft scheitert es jedoch an der Adhärenz der Frauen.
An der US-amerikanischen Studie EAGeR nahmen 1.227 Frauen teil, die bereits ein oder zwei Fehlgeburten erlitten hatten und wieder schwanger werden wollten. Sie erhielten über sechs Menstruationszyklen oder bis zur 36. SSW randomisiert 81 mg ASS pro Tag oder ein Placebo .
In der Per-Protocol-Analyse ergab sich – anders als in der zuvor veröffentlichten Intention-to-Treat-Analyse – ein signifikanter Effekt der präkonzeptionellen Niedrigdosis-ASS-Therapie auf die Schwangerschafts- und die Lebendgeburtenrate. In der Gruppe der Teilnehmerinnen, die an mindestens fünf von sieben Tagen ihr ASS eingenommen hatten, gab es im Vergleich zur Placebo-Gruppe 15 Lebendgeburten (33 %) mehr und sechs Fehlgeburten (31 %) weniger pro 100 Frauen. Eine wesentlich schwächere Wirkung zeigte sich, wenn mit der Einnahme erst in der 6.SSW oder später begonnen wurde. Bei Frauen, die nur höchstens dreimal pro Woche an das Medikament dachten, verschwand der präventive Effekt der ASS-Behandlung. Um Frauen nach vorangegangenen Fehlgeburten mithilfe von niedrig dosiertem ASS zu einer erfolgreichen Schwangerschaft zu verhelfen, sollte man sich daher auf die Verbesserung der Adhärenz konzentrieren, empfehlen die Autoren. CW
Quelle: Naimi AI et al.: The effect of preconception-initiated low-dose aspirin on human chorionic gonadotropin-detected ... Ann Intern Med 2021; 174: 595-601
ICD-Codes: O03.9
Das könnte Sie auch interessieren

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.

x