Ibrexafunkerp_AdobeStock_466213665_shidlovski.jpeg

Vaginalkandidose

Gyn-Depesche 2/2022

Ibrexafungerp als Alternative zu Azolen

Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat das Antimykotikum Ibrexafungerp zur Behandlung von Scheidenpilzinfektionen zugelassen. Es handelt sich um den ersten Glucan-Synthasehemmer, der nicht infundiert werden muss, sondern oral verfügbar ist. Das macht ihn zu einer wichtigen Alternative zur Therapie mit Azolen.
Die zulassungsrelevante Phase-III-Studie VANISH 306 bescheinigte der Therapie mit Ibrexafungerp im Vergleich zu Placebo eine signifikant höhere klinische Heilungsrate (63,3 vs. 44 %). In die Auswertung eingeflossen waren die Daten von 272 Frauen mit akuter Vulvovaginalkandidose und einem Symptom- Score von mindestens 4 (vulvovaginal signs and symptom, VSS). Den 188 Probandinnen in der Verumgruppe wurden innerhalb eines Tages zwei Dosen Ibrexafungerp (jeweils 300 mg) oral verabreicht. Nach durchschnittlich elf Tagen erfolgte die Verlaufskontrolle. Neben der überlegenen klinischen Heilungsrate, definiert als ein VSS von 0, war die Therapie mit Ibrexafungerp dem Placebo auch hinsichtlich der mykologischen Eradikation überlegen (negative Kultur bei 58,5 vs. 29,8 %).
Relevant sind diese Ergebnisse v. a. in Anbetracht der steigenden Zahl an Fluconazol- Resistenzen. In vitro erwies sich Ibrexafungerp als hocheffektiv gegen verschiedene Candida-Spezies, einschließlich Echinocandin- und Azolresistenter Stämme. Auch verliert Ibrexafungerp bei niedrigem pH nicht an Wirksamkeit und zeigte eine bessere Gewebepenetration als Fluconazol.
Ein direkter Vergleich zu herkömmlichen Antimykotika ist wegen Unterschieden in der Endpunktdefinition zwar nur schwer möglich, jedoch hat das bisherige Phase-II- und III-Studienprogramm die Erwartungen an Ibrexafungerp hoch gesteckt. In Europa ist die Zulassung noch nicht beantragt. RG
Quelle: Sobel R et al.: Efficacy and safety of oral ibrexafungerp for the treatment of acute vulvovaginal candidiasis ... BJOG 2022; 129(3): 412-20
ICD-Codes: N76.0
Urheberrecht: Adobe Stock - shidlovski
Das könnte Sie auch interessieren

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.

x