Pharma NEU

Hormonersatztherapie mit 1 mg Estradiol/100 mg Progesteron

Ende Januar hat das Pharmaunternehmen Theramex die Markteinführung des Hormonersatzpräparats Bijuva® (1 mg Estradiol / 100 mg Progesteron) bekannt gegeben. Bijuva® ist die erste bioidentische Hormonersatztherapie bei Östrogenmangelsymptomen nach der Menopause, die 17...

Therapie

Pille Maxim® jetzt mit Rabattvertrag bei der AOK

Seit 1. Februar 2022 ist die Ethinylestradiol/ Dienogest-Pille Maxim® für alle AOKPatientinnen bei der Vorlage eines entsprechenden Rezeptes in der Apotheke rabattiert erhältlich. Maxim® ist die meistverordnete Pille Deutschlands und das hauseigene Generikum zu Valette&...

Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe

Kapazitäten für dringende OPs sicherstellen!

Auch unter der vierten Welle der Pandemie müssten Mindestkapazitäten für zeitrelevante Operationen und Interventionen insbesondere in den gynäkologischen Kliniken aufrechterhalten bleiben, fordern die Fachverbände.

Mega-Studie zur Hysterektomie

nur für Fachkreise Bleibt das Ovarkrebs-Risiko, wie es ist?

Bei gutartigen Problemen mit dem Uterus wird häufig eine Hysterektomie mit Erhaltung der Adnexe vorgenommen. Zu den Argumenten für diese Form des Eingriffs gehörte lange Zeit die Annahme, dass damit das Risiko für einen Krebs von Ovarien oder Tuben reduziert werden w&...

Zervixkarzinom im Stadium IA

Offene oder minimal invasive Hysterektomie?

Das Zervixkarzinom im Frühstadium soll nicht minimal invasiv radikal operiert werden, da dies die onkologische Prognose der betroffenen Frauen verschlechtert. Gilt das auch für Patientinnen mit mikroskopisch kleinen Tumoren?

Vasomotorische Symptome

Frühe Menarche pusht Hitzewallungen

Ob und wie sich das Alter bei der Menarche auf vasomotorische Beschwerden im menopausalen Übergang auswirkt, wird widersprüchlich diskutiert. Die gepoolte Analyse von sechs großen Studien lieferte neue Anhaltspunkte.

73. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie

Plädoyer für mehr Urodynamik

Oft erfordern onkologische Therapien einen operativen Eingriff in den nerven-sensiblen Beckenraum. Eine häufige Folge sind Inkontinenzen, von denen Frauen höheren Alters besonders betroffen sind. Eine präoperative Urodynamik komme bei Krebspatientinnen jedoch oft zu kurz, ...

Gestationsdiabetes

nur für Fachkreise Hat Metformin Vorteile gegenüber Insulin?

Gelingt beim Gestationsdiabetes durch Lebensstilmodifikation keine ausreichende Blutzuckerkontrolle, wird üblicherweise eine Insulintherapie eingeleitet. Ob Metformin eine wirksame und sichere Alternative hierzu ist, hat jetzt ein spanisches Forscherteam untersucht.

40. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Senologie

Was komplementäre Medizin in der Senologie leisten kann

Immer mehr Frauen möchten zu naturheilkundlich-komplementären Verfahren in der Brustkrebstherapie beraten werden. Auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Senologie (DGS) präsentierten Experten verschiedene Konzepte, wie die komplementäre Medizin und ...
hhh

 

x